Das Millionenbett (2009)

Ein Schwank in drei Akten von Maximilian Vitus

Zum Stück:

Polstermeister Julius Pleiter ist vom Wirtschaftswunder noch nicht betroffen und hat sehr große Sorgen. Zwei große Möbelhäuser in seiner unmittelbaren Nähe machen ihm ernsthaft Konkurrenz und nehmen ihm die Aufträge und damit seinen Verdienst weg. Für seine Werkstatt steht ihm die Räumungsklage seines strengen Vermieters, des Finanzinspektors Robert Knausig, ins Haus. Weder die Zuversicht seines Sohnes Max noch die Bereitschaft seines treuen Gesellen Ignaz, das erhaltene Fresspaket mit dem Meister zu teilen, können ihn vor dem Ruin retten. Da bringt Susi, die Nichte von Knausig, die große Chance seines Lebens in Form einer alten Matratze in seine Werkstatt…

Dieses Stück wurde an sechs Abenden, vor fast 1100 Besuchern, im Brander Mehrzwecksaal aufgeführt. Vor fast immer ausverkauftem Saal gaben die Schauspielerinnen und die Schauspieler ihr Bestes!

Die Rollen und Helfer:

  • Julius Pleiter, Polstermeister — Bernhard Schindler
  • Max, sein Sohn — Torsten Erhardt
  • Ignaz, Geselle von Pleiter — Thomas Mai
  • Robert Knausig, Finanzinspektor — Stefan Jungnickl
  • Adele Knausig, seine Schwester — Susanne Thiel
  • Susi, beider Nichte — Juliane Drehobel
  • Frau Meier, Putzfrau von Adele — Veronika Kraus
  • Else, Servierfräulein — Maria Schindler
  • Wachtmeister — Dominik König
  • Hausmeisterin — Melanie Graf
  • Bühnenbau: Wolfgang Scherm, Florian Schreyer, Benedikt Drehobel, Josef Bauer, Johannes Glowka, Thomas Glowka, Alexander Kellner und Helfer
  • Bühnenbild: Thomas Mai
  • Technik: Michael Pöllmann, Harald Thiel und Christof König
  • Souffleuse: Andrea Gutt
  • Maske: Michael Werner, Elisabeth Glowka und Team
  • Kostüme: Susanne Thiel und Bühne Leuchtenberg
  • Gestaltung / Layout: Hilmar Zaus
  • Regie: Jochen Erhardt

Die Schauspieler:

img_4090
h.v.l.: Schindler Maria, Graf Melanie, Jungnickel Stefan, König Dominik, Mai Thomas, Kraus Veronika
s.v.l.: Erhardt Torsten, Drehobel Juliane, Thiel Susanne, Schindler Bernhard

Aktuelle Termine
  • 16.11.2018 Stammtisch
  • 21.12.2018 Stammtisch
Stand 07.11.2018
Ankündigungen
  • Januar 2019 Jugendtheater