Der fidele Hausl (2010)

Ein Schwank in drei Akten von Franz Schaurer

Zum Stück:

Der Hausl ist nicht nur ein wirklich lustiger Mensch, er hat es auch faustdick hinter den Ohren. Eigentlich sollte er den Gästen die Schuhe putzen, viel mehr Freude hat er aber dabei, die Fremden zu “tratzen”, wobei er sich niemals einschüchtern lässt, auch nicht von dem reichen Sägewerksbesitzer Porsch, der im Gasthof “Wetterfahndl” mit seiner “Tochter” Ilona Ferien macht. Die wiederum hat ein Auge auf den feschen Joschi geworfen, was der Liesl, Besitzerin vom “Wetterfahndl”, gar nicht recht ist. Richtig lustig wird es aber, als Joschi den “Urlaubssport” einführt. Auch Tante Irma hat Sorgen mit ihrer Nichte Klara, schließlich ist da Fritz Reiter, dem man deutlich ansieht, dass ihm Klara nicht gleichgültig ist. Nur der Hausl, der eigentlich “Nikl” heißt, lässt sich nicht verwirren und bringt zum Schluss wieder alles ins Lot…

Dieses Stück wurde an sechs Abenden vor fast 1100 Besuchern, im Brandner Mehrzwecksaal aufgeführt. Vor fast immer ausverkauftem Saal gaben die Schauspielerinnen und Schauspieler ihr Bestes!

Die Rollen und Helfer:

  • Liesl Jäger, Pächterin vom Wetterfahndl – Andrea Gutt
  • Nikl, Hausl vom Wetterfahndl – Bernhard Schindler
  • Joschi, Sportlehrer – Harald Thiel
  • Tante Irma, Feriengast – Veronika Kraus
  • Klara Fein, ihre Nichte – Katharina Kraus
  • Fritz, Feriengast – Florian Schreyer
  • Hans Porsch, Großsägewerksbesitzer – Markus Philipp
  • Ilona, Gspusi  vom Porsch – Juliane Drehobel
  • Bühnenbau: Wolfgang Scherm, Thomas Glowka, Johannes Glowka, Florian Schreyer, Michael Müller, Alexander Kellner, Dominik König, Harald Thiel
  • Bühnenbild: Thomas Mai
  • Technik: Hilmar Zaus und Team
  • Souffleuse: Christian Brunner, Stefan Jungnickl
  • Maske: Michael Werner, Elisabeth Glowka und Team
  • Kostüme: Susanne Thiel und Bühne Leuchtenberg
  • Regie: Thomas Mai

Die Schauspieler:

h.v.l.:  Florian Schreyer, Katharina Kraus, Veronika Kraus, Markus Philipp, Harald Thiel
s.v.l.: Andrea Gutt, Bernhard Schindler, Juliane Drehobel

Aktuelle Termine
  • 16.11.2018 Stammtisch
  • 21.12.2018 Stammtisch
Stand 07.11.2018
Ankündigungen
  • Januar 2019 Jugendtheater