Kirwa 2012

Die Kirwaboum und Kirwamoidla der Theatergruppe Brand haben auch in diesem Jahr das Brauchtum wieder aufleben lassen und traditionell die Brander Kirchweih gefeiert.Los ging es bereits am Freitag beim Fichtelgebirgsverein im Basshaus.

Einer der Höhepunkte der diesjährigen Kirchweih war unser Kirwatanz am Samstag. Die Musikgruppe “die fünf lustigen 3″ sorgte für vollbesetztes Haus und beste Stimmung im Mehrzwecksaal. Am Sonntag wurde das Kirwafußballspiels des Brander Sportvereins besucht. Am Montag stand das traditionelle “Umespüln” auf dem Programm.

Als Glücksgriff erwies sich dabei die Verpflichtung des ehemaligen Brandner Uwe Wenzel mit seiner Quetschn. Bei bester musikalischer Begleitung zog der Kirwazug am Montag durch das Dorf. Ab Mittag stießen dann auch viele Schulkinder dazu, so dass eine bunte und schöne Truppe unterwegs war. Es wurden neben der Brander Geschäftswelt und den Gasthäusern auch der Kindergarten besucht und mit den Kleinsten der Gemeinde gemeinsam gelacht und gefeiert.

Am Mittag fand wieder das Stinglessen im Mehrzwecksaal statt, welches diesmal erstmalig durch die Brander Volksmusikgruppe musikalisch umrahmt wurde.

Die Verantwortlichen der Theatergruppe zeigten sich mit der diesjährigen Kirwa mehr als zufrieden und möchten sich nochmals ausdrücklich bei Allen bedanken, die zum Gelingen der diesjährigen Kirwa beigetragen haben.

 

Aktuelle Termine
  • 16.11.2018 Stammtisch
  • 21.12.2018 Stammtisch
Stand 07.11.2018
Ankündigungen
  • Januar 2019 Jugendtheater