Nachfeier 2010

Auszeichnung für „Kniadla-Weiber“

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung 2010 ging es bei der Theatergruppe gleich weiter. Zum Dank für die geleistete Arbeit veranstalteten die Verantwortlichen eine Nachfeier für alle Mitglieder und Helfer. Vorsitzender Thomas Glowka dankte vor allem den fleißigen „Kniadla-Weibern“, die an Kirwamontag immer die Kniadla und den Stingl zum traditionellen Kirwaessen vorbereiten. „War es früher vielleicht noch ein Schimpfwort, ist es mittlerweile eine Auszeichnung ein Brander Kniadla-Weib zu sein“, so der Vorsitzende, der den fleißigen Frauen eine Urkunde als beste „Kniadl-Macherinnen“ überreichte.

Vorsitzender Thomas Glowka (links) überreichte den „Brander Kniadla-Weibern“ als Anerkennung eine Urkunde für die besten „Kniadla-Macherinnen.“ Von links stehend: Lilo Erhardt, Gisela Reger, Claudia König, Justi Jungnickl. Vorne von links Helga Bayer, Gerlinde Thiel und Anna Fiedler

Aktuelle Termine

 

04.08.2022 Beteiligung bei der Sommerlounge in Brand

Stand 25.05.2022

Ankündigungen

Eingetragen im

Verzeichnis des:

BDAT-Logo JPG F 27,5x13,6

RegionaleVielfaltMundarttheaterinDeutschland -